Graffiti und Kalligrafie treten zum Stylefight an

Schrift ist seine Leidenschaft. Mit 15 sprühte Patrick Hartl sein erstes Graffiti, im Studium entdeckte er dann die Leidenschaft für Kalligrafie. Seine Werke sind ein Spiegel seiner Wurzeln und Inspiration: Schicht für Schicht überlagern sich Logos, Kalligrafie, Tags, Plakate. So schafft sich Patrick seine eigene Hauswand unabhängig davon, auf welchem Material er arbeitet. Patrick vereint alte Handwerkskunst mit jungem Streetstyle – wir finden die Ergebnisse fantastisch.